Top-Liste: Die 30 besten histaminarmen Rezepte

Gemüse – Hackfleisch – Eintopf mit Lauch und Kartoffeln Gemüse – Hackfleisch – Eintopf mit Lauch und Kartoffeln
Gemüse - Hackfleisch - Eintopf mit Lauch und Kartoffeln
1. Das Hackfleisch im Fett leicht anbräunen. 2. Das gewaschene und grob geschnittene Lauch, sowie die gewürfelten Kartoffel dazugeben. 3. Das Wasser dazugießen und Alles umrühren und salzen. 4. Etwa 30 Minuten bei mittlerer Hitze garen lassen. 5. Dann die Zutaten zu einem Eintopf stampfen. 6. Pfeffer dazugeben und ggf. noch nachsalzen. 7. Dann die Sahne unterrühren. ...
Zum Rezept
Apfel-Birnen-Zimt Kompott Apfel-Birnen-Zimt Kompott
Apfel-Birnen-Zimt Kompott
Apfel-Birnen-Zimt Kompott  Wasche, schäle, entkernen, schneide das Obst in Würfel. Das Wasser, den Zimt und den Honig in einen Topf geben und zum Kochen bringen. Das Obst hinzufügen und gaar werden lassen. Eventuell noch etwas mit Zimt und Zucker nachwürzen. Je nach Geschmack! Ich empfehle Schlagsahne dazu! ...
Zum Rezept
Sündhaft leckere Spekulatius-Florentiner-Crossies Sündhaft leckere Spekulatius-Florentiner-Crossies
Sündhaft leckere Spekulatius-Florentiner-Crossies
Schritt 1: Die Spekulatius im Mixer / Küchenmaschine sehr fein hacken. Schritt 2: Backofen auf 200 °C Ober-/ Unterhitze vorheizen. Schritt 3: Zucker mit Honig und Sahne in einen Topf geben, erhitzten. Immer umrühren. Wenn der Zucker sich gelöst hat die Mandelblättchen und das Salz vorsichtig unterheben bis sie mit der Masse verbunden sind, 5 min sanft köcheln lassen, umrühren nicht vergessen. Schritt 3: Die Masse auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech streichen. Tipp:Abstand zum Rand halte ...
Zum Rezept
Anleitung: Lachs auf dem Grill richtig räuchern Anleitung: Lachs auf dem Grill richtig räuchern
Anleitung: Lachs auf dem Grill richtig räuchern
Das benötigst du zusätzlich: – Räucherchips (Seafood) oder je nach Geschmack auch andere – Räucherbretter – Kugelgrill Schritt 1 – Räucherchips vorbereiten Mindestens eine halbe Stunde bevor du die Räucherchips und das Räucherbrett auf deinen Kohlegrill legen willst solltest du sie in Wasser einweichen lassen. Schritt 2 – Grill vorbereiten Währenddessen die Räucherchips und Bretter einweichen kannst du deinen Grill vorbereiten und die Kohlen zum Glühen bringen. Soba ...
Zum Rezept
Schnelles originelles Zupfbrot Schnelles originelles Zupfbrot
Schnelles originelles Zupfbrot
Mehl, lauwarmes Wasser, Öl, Hefe, Salz und Zucker zu einem Hefeteig verarbeiten. Diesen dann zugedeckt ca. 45 Minuten an einem warmen Ort gehen lassen. Nun in der Zwischenzeit den Backofen Ober- und Unterhitze auf 175 ° vorheizen. Eine Springform bereitstellen und mit Backpapier auslegen. Butter schmelzen und in die flüssige Butter die Tüte Zwiebelsuppe einrühren. Den Teil zu einem großen Rechteck ausrollen. Mit der Zwiebelsuppenbutter bestreichen und nun den Teig in 2 cm breite Streifen schneid ...
Zum Rezept
Birnen Brombeer Terine mit Honig Birnen Brombeer Terine mit Honig
Birnen Brombeer Terine mit Honig
Birnen schälen,Kerne entfernen und das Fruchtfleisch würfeln .Mit 100 ml Birnensaft in einen Topf geben aufkochen,und weich garen.Honig und Vanillemark (Dazu die Schote aufschschlitzen und das mark herrauskratzen).hinzufügen und pürieren.1/3 des Püres mit den geputzten Brombeeren pürieren und durch das Sieb streichen.Den Rest des Püres bereitstellen. Gelatinepulver mit 100 ml Birnensaft unter Rühren auflösen.Die Hälfte unter beiseitegestelltes Birnenpüree,die andere Hälfte unter das Birnen Bromb ...
Zum Rezept
Schoko-Mandel-Crossis Schoko-Mandel-Crossis
Schoko-Mandel-Crossis
Schoko-Mandel-Crossis Als erstes nimmst du dir eine beschichtete Pfanne und röstest die Mandelsplitter an, bis diese eine goldbraune Farbe haben. Nun lässt du die Schokolade in einem Wasserbad schmelzen. Gib nun die gerösteten Mandelsplitter in die Schokolade und rühre gut um. Verteile jeweils einen Teelöffel von der Masse auf einem Backpapier. Gut auskühlen lassen und genießen. ...
Zum Rezept
Geklärte Butter (Ghee) selber herstellen Geklärte Butter (Ghee) selber herstellen
Geklärte Butter (Ghee) selber herstellen
Geklärte Butter nennt man auch Ghee. Wenn du also in einem Rezept die Zutat „Ghee“ findest, kannst du sie ganz leicht selber herstellen. Im Ayurveda wird Ghee seit Jahrtausenden eine gesundheitsfördernde und entzündungshemmende Wirkung zugesprochen. Aus diesem Grund wird es in der indischen Küche ähnlich wie bei uns das Olivenöl benutzt. Im Prinzip ist Ghee nichts anderes als Butter, der man die Milcheiweiße und Milchzucker entzogen hat. Mit einem entscheidenden Vorteil: Du kannst es ...
Zum Rezept
Scones Scones
Scones
Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Mehl und Backpulver mischen. Butter, Zucker, Salz und 100 ml Milch hinzufügen. Alles mit einem Knethaken zu einem geschmeidigen Teig verarbeiten. Nun den Teig auf einer Arbeitsfläche mit ein wenig Mehl durchkneten, zu einer Rolle formen und in 12 gleichgroße  teilen. Aus den 12 Stücken jeweils eine Kugel formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Jede Kugel etwas flachdrücken und mit etwas Milch bestreichen. Ca. 15 Minuten bac ...
Zum Rezept
Einfacher Grießbrei Rezept Einfacher Grießbrei Rezept
Einfacher Grießbrei Rezept
So einfach geht es in nur zwei Schritten Gebe die Milch in einem Topf und füge Vanillezucker, Zucker und 1 Prise Salz hinzu. Nun alles unter gelegentlichem rühren zum Kochen bringen. Achtung: Die Milch kann sehr schnell überkochen. Deshalb immer alles im Blick behalten. Anschließend den Topf von der heißen Herdplatte nehmen und das Weichweizengrieß in die Milch rieseln lassen. Direkt verrühren und nochmals unter Rühren aufkochen. Zuletzt musst du alles zugedeckt weitere fünf Minuten quellen lass ...
Zum Rezept
Einfache Kokosmakronen Einfache Kokosmakronen
Einfache Kokosmakronen
Schritt 1 Zuerst musst du die 4 Eiweiße steif schlagen. Danach die Kokosraspel und den Zucker vermischen und vorsichtig unter den Eischnee heben. Schritt 2 Nun mit zwei Teelöffeln, oder auch einfach mit den Händen, Häufchen auf ein Blech setzen.  Schritt 3 Bei 165 °C Ober-/Unterhitze ca. 20 min. backen, öfter mal nachschauen.  ...
Zum Rezept
Beeren Sorbet Eis in 5 Minuten Beeren Sorbet Eis in 5 Minuten
Beeren Sorbet Eis in 5 Minuten
Dieses Sorbet habt ihr in Minutenschnelle erstellt und könnt es genießen! Schritt 1 Gebe deine gefrorene Beerenmischung und das Öl in eine Rührschüssel. Jetzt nur noch ordentlich Mixen!   Fertig. ...
Zum Rezept
Feigenkuchen mit Haselnüssen Feigenkuchen mit Haselnüssen
Feigenkuchen mit Haselnüssen
Feigen kleinhacken und mit den Haselnüssen in einer großen Schüssel vermengen. Die Hälfte des Puderzuckers, die Zitronenschale und den Ouzo hinzufügen. Dann gut verrühren. Schokolade in einem Wasserbad schmelzen und zur Feigenmischung gießen. Gut mischen bis ein homogener Teig entsteht. Ein großes Stück Frischhaltefolie ausbreiten, mit der Butter einfetten (das geht am besten mit weicher Butter und wenn man Gegenstände auf die Ecken stellt). Dann den Teig so auf der Folie verteilen, dass man ein ...
Zum Rezept
Birnen-Pflaumen-Creme Birnen-Pflaumen-Creme
Birnen-Pflaumen-Creme
Birnen-Pflaumen-Creme Wasche, halbierte, entkerne und schneide das Obst in kleine Würfel. Das Obst zusammen mit der Sahne und dem Sauerrahm in ein Gefäß geben und Pürieren. Nun noch mit etwas Honig abschmecken und für 30 Minuten in den Kühlschrank stellen. Zu guter Letzt noch in Schälchen umfüllen und genießen! ...
Zum Rezept
Apfelrotkohl Apfelrotkohl
Apfelrotkohl
Leckerer Apfelrotkohl  Entferne die äußeren Blätter vom Rotkohl, viertel ihn und entferne den Strunk! Schneide die viertel in dünne Scheiben und wasche diese dann gründlich. Äpfel waschen, vierteln, entkernen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden. Butter in einem großen Topf erhitzen. Zwiebeln darin andünsten. Nun den Kohl und die Äpfel dazu geben, ebenfalls anschwitzen. Wasser aufgießen! Lorbeerblatt, Nelken, etwas Salz und Pfeffer dazu geben und für ca. ...
Zum Rezept
Gebackene Entenbrust mit Apfelmus aus Golden Delicious Äpfeln Gebackene Entenbrust mit Apfelmus aus Golden Delicious Äpfeln
Gebackene Entenbrust mit Apfelmus aus Golden Delicious Äpfeln
Den Backofen auf 160° Grad vorheizen Während dessen die Entenbrust kurz abwaschen und die Haut leicht einschneiden Dann in eine heiße Pfanne geben und scharfanbraten Jetzt auf ein Backblech legen und bei Umluft 10 bis 15 Minuten fertig garen Den Apfelmus auf einen Teller geben Die Entenbrust noch nach leicht mit Meersalz würzen und zum Apfelmus legen ...
Zum Rezept
Kartoffelbrot Kartoffelbrot
Kartoffelbrot
1. Die Kartoffeln in salzigen Wasser kochen und danach die Schale abziehen, durch eine Kartoffelpresse drücken. 2. Dann das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde formen. 3. Die Hefe zerbröseln und in die Mulde geben. Dazu noch den Zucker und das lauwarme Wasser. Alles verrühren. 4. Alles 20 stehen und gehen lassen. 5. Dann die Kartoffeln, Salz und das Öl hinzufügen und zu einem Teig kneten. Und wieder 45 Minuten gehen lassen. 6. In der Zwischenzeit den Ofen auf 250 ° C Grad Ober- und Unterh ...
Zum Rezept
Mürbeteig Grundrezept Mürbeteig Grundrezept
Mürbeteig Grundrezept
Zubereitung : Die Eier mit dem Zucker aufschlagen . Entweder in der Küchenmaschine , oder mit dem Handrührgerät Die weiche Butter dazu geben cremig aufschlagen. Das Mehl mit dem Salz dazu geben und kneten , entweder mit dem Knethaken ,oder der Hand. Den Teig zu einer Kugel formen und für 30 Minuten kalt stellen. Danach laut Rezept weiter verarbeiten     ...
Zum Rezept
Eingelegte Wassermelonen mit frischen Knoblauch und Dill Eingelegte Wassermelonen mit frischen Knoblauch und Dill
Eingelegte Wassermelonen mit frischen Knoblauch und Dill
Rezept reicht für 8 Einmachgläser Dill und Knoblauch in die Gläser verteilen Die Wassermelone schälen und in kleine Stücke schneiden Dann die Stücke in einem Topf legen Wasser, Essig, Zucker und Salz in einer Schale vermischen und über die Wassermelone gießen Das Ganze bei mittlerer Hitze zum Kochen bringen und 10 Minuten köcheln lassen Dann die heiße Wassermelone in Gläser verteilen und mit den heißen Saft auffüllen Fest verschließen, abkühlen und ruhen lassen Am besten schmeckt die Wasserm ...
Zum Rezept
Zarte Weihnachtsplätzchen mit Marmelade Zarte Weihnachtsplätzchen mit Marmelade
Zarte Weihnachtsplätzchen mit Marmelade
Zuerst den Puderzucker sieben und mit dem Vanillezucker vermengen. Dann die weiche Butter dazugeben und alles gründlich durchkneten. Dann das Vanillepuddingpulver mit dem Mehl vermengen und nach und nach zu dem Zucker-/Butter-Gemisch dazugeben und alles so lange verkneten, bis es ein geschmeidiger Teig wird. Backofen Ober-/Unterhitze auf ca. 180° – 200° vorheizen. Nun aus dem Teig kleine Kugeln formen und auf das Backblech legen. Mit dem Finger und eine kleine Mulde in jede Kugel drücken u ...
Zum Rezept
Herbstliche Kürbisbrötchen Herbstliche Kürbisbrötchen
Herbstliche Kürbisbrötchen
Super saftige Kürbisbrötchen. Alle Zutaten müssen Zimmertemperatur haben, es wird noch Küchengarn benötigt. 1. Kürbis waschen, entkernen, er muss nicht geschält werden 2. 120 g Kürbisfleisch in kleine Stücke schneiden, in einen kleinen Topf geben 3. 50 ml Wasser mit dem Kürbisfleisch erwärmen und dann ca. 10 min garköcheln lassen 4. Anschließend mit dem Pürierstab pürieren, auf Zimmertemperatur abkühlen lassen 5.von der Milch 2 Esslöffel abnehmen und beiseite stellen 6. Milch, zerbröckelte Hefe ...
Zum Rezept
Karamelläpfel aus dem Backofen Karamelläpfel aus dem Backofen
Karamelläpfel aus dem Backofen
Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Zuerst Herstellung des Karamells: 7 Esslöffel Zucker und 2 Esslöffel Wasser in einem Topf erhitzen, bis der Zucker honiggelb ist. Dann 110 ml heißes Wasser vorsichtig dazugießen. Immer rühren. Dieses nun einkochen bis es leicht dicklich ist. Dann vom Herd nehmen. Nun die Äpfel waschen, abtrocknen und das Kerngehäuse ausstechen/entfernen. Diese Äpfel nun in eine Auflaufform setzen. Jetzt die Butter in 4 Teile teilen und in die Äpfel geben. Das gle ...
Zum Rezept
Wellness Gesundheit Drink aus Äpfeln, Hagebutten, Kurkuma, Kokos, Pfeffer Wellness Gesundheit Drink aus Äpfeln, Hagebutten, Kurkuma, Kokos, Pfeffer
Wellness Gesundheit Drink aus Äpfeln, Hagebutten, Kurkuma, Kokos, Pfeffer
2 Gläser mit ja 300 ML bereit stellen Den Apfelsaft zu je 250 ML eingießen und pro Glas jeweils 1 Teelöffel Hagebuttenpulver, Kokosöl und Kurkuma, sowie eine Prise Pfeffer dazugeben Alles zusammen gut verrühren und schnell trinken, damit die Wirkung sich entfalten kann Dieses Getränk wirkt entzündungshemmend und entwässert Zur perfekten Wirkung und als Kur täglich wiederholen ...
Zum Rezept
Gefülltes Pfannenbrot Gefülltes Pfannenbrot
Gefülltes Pfannenbrot
Die Trockenhefe zusammen, mit dem Eiweiß, dem Olivenöl und dem Zucker in einer Rührschüssel vermengen. Danach die warme Milch dazu und verquirlen. Entweder in der Küchenmaschine, oder mit dem Rührgerät Das Mehl mit der Prise Salz langsam dazugeben. Mit der Küchenmaschine oder der Hand ca 5 Minuten kneten. Zu einer Kugel formen und dann im warmen Backofen abgedeckt 30 Minuten gehen lassen. Danach kleine Kugeln abstechen , diese zu Fladen ausrollen und nach belieben füllen. Übereinanderklappen, mi ...
Zum Rezept
Fleischwurst Salat mit Gemüse, Kidney Bohnen und gerösteten Ciabatta Brot Fleischwurst Salat mit Gemüse, Kidney Bohnen und gerösteten Ciabatta Brot
Fleischwurst Salat mit Gemüse, Kidney Bohnen und gerösteten Ciabatta Brot
Die Fleischwurst und die Gurke in Stücke schneiden. Den Salat waschen und würfeln. Alle Zutaten mit den Kidney Bohnen vermengen. Mit Balsamico, Olivenöl, Knoblauch, Meeressalz und Pfeffer würzen. Das Brot in Würfel schneiden und in der Pfanne anbraten. Die gerösteten Ciabattawürfel auf den Salat streuen. ...
Zum Rezept
Leckere Laugenbrötchen Leckere Laugenbrötchen
Leckere Laugenbrötchen
Mehl+Hefe+Zucker+Salz+Öl+Wasser zu einem Teig verkneten. Den Teig in einem warmen Ort ca. 45 Minuten gehen lassen. Aus dem Teig Brötchen formen und diese nochmal 15 Minuten gehen lassen . Das Wasser mit der Natron zum Kochen bringen. Herd ausmachen. Die Brötchen in die heiße Lauge für etwa 20 Sekunden geben. Die Gebäckstücke mit einem Messer kreuzförmig einschneiden. Brötchen bei 200 Grad, 20 Minuten backen.   Viel Spaß beim Nachbacken 😊   ...
Zum Rezept
Überbackener Rosenkohl-Zucchini-Pilz-Auflauf Überbackener Rosenkohl-Zucchini-Pilz-Auflauf
Überbackener Rosenkohl-Zucchini-Pilz-Auflauf
Zucchini waschen und in dünne Scheiben schneiden. Rosenkohl putzen und ca. 10 Minuten in Salzwasser kochen. Öl in einer Pfanne erhitzen und die Zucchinischeiben von beiden Seiten ca. 5 Minuten anbraten. Die Pilze putzen und in Scheiben schneiden, diese dann in die Pfanne zu den Zucchinischeiben geben. Basilikum hinzufügen und alles noch 2 – 3 Minuten dünsten. Backofen Ober- und Unterhitze 180° vorheizen. Den Rosenkohl in die Pfanne dazugeben und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zusammen ...
Zum Rezept
Magic Cake Kuchen mit frischer Sojamilch, Zimt und Kokos Magic Cake Kuchen mit frischer Sojamilch, Zimt und Kokos
Magic Cake Kuchen mit frischer Sojamilch, Zimt und Kokos
Den Ofen auf 160° Grad Ober- und Unterhitze vorheizen. Eine quadratische Back- oder Auflaufform einfetten und den Boden mit Backpapier versehen. Die Butter schmelzen lassen und abkühlen kann. Milch erwärmen, die Eier trennen, die Eiweisse sehr steif schlagen. Eigelbe und Puderzucker mit dem Handrührgerät cremig mixen, dann die Butter und Wasser hinzufügen und 2-3 Minuten weiter rühren. Mehl und Zimt mischen, dann ebenfalls zur Eigelbmixtur geben. Die Milch vorsichtig und langsam nach und nach ei ...
Zum Rezept
Naan Brot – Schnell & Vegan Naan Brot – Schnell & Vegan
Naan Brot - Schnell & Vegan
Schritt 1 Das Mehl mit dem Salz und dem Backpulver vermischen, danach den Joghurt und das Wasser unterkneten. Schritt 2 Den Teig mit einer Folie abdecken und eine Stunde ruhen lassen. Schritt 3 Aus dem Teig 6 Portionen machen. Jede Portion zu einem Fladen flach ausrollen. Anschließend das Öl in einer Pfanne heiß werden lassen und einen Fladen nach dem anderen ca. eine bis zwei Minuten je Seite backen. ...
Zum Rezept
Sushi selber machen – Maki oder Nigiri Sushi selber machen – Maki oder Nigiri
Sushi selber machen - Maki oder Nigiri
Wenn du die richtigen Zutaten hast, ist es wirklich ein Kinderspiel eigenes super leckeres Sushi selbst herzustellen. Schritt 1 Für Sushi benötigen Sie zuerst den perfekt gekochten Sushi-Reis. Dazu den Sushireis durch ein Sieb mit kaltem Wasser waschen. Wiederholen Sie diesen Vorgang 2-3 mal. Dadurch wird die Stärke entfernt, die an der äußeren Schale des Reises haftet. Schritt 2 Dann den Reis mit dem Wasser in einen Topf geben, das Verhältnis von Reis zu Wasser beträgt ca. 1 zu 1,2. Das bedeute ...
Zum Rezept

Was ist Histamin?

Histamin gehört zu den biogenen Aminen. Es entsteht als Abbauprodukt aus der Aminosäure Histidin, aber auch Bakterien können Histidin zu Histamin umwandeln. Histamin wird aus diesem Grund auch über die Nahrung aufgenommen.Genauer gesagt über Lebensmittel, bei deren Reifung oder Zubereitung Bakterien eine Rolle spielen. Das kann zum Beispiel bei reifem Käse, Wein oder Sauerkraut der Fall sein.

Wie entsteht eine Histaminintoleranz?

Nur circa 1% der Bevölkerung sind von einer Histaminintoleranz betroffen. Bei diesen Menschen ist der Körper nicht in der Lage, das über die Nahrung aufgenommene Histamin vollständig abzubauen. Das führt unweigerlich zu einem erhöhten Histaminspiegel im Blut. Dieser erhöhte Histamninspiegel löst scheinbar allergische Reaktionen aus – die jedoch keine richtigen allergischen Reaktionen sind. Medizinisch gesehen ist die Histaminintoleranz keine Allergie und keine Nahrungsmittelunverträglichkeit, sondern eine Abbaustörung oder auch Pseudoallergie.

RegistrierenPasswort vergessen
Benutzername
Passwort
Passwort bestätigen
E-Mail
Benutzername oder E-Mail
Zutat

Lieben Dank!

Die Zutat wurde erolgreich hinzugefügt.