Top-Liste: Die 50 neusten vegetarischen Rezepte

Saftige Maispoularde mit Grillgemüse Saftige Maispoularde mit Grillgemüse
Saftige Maispoularde mit Grillgemüse
Die Auswahl der Gemüsemischung ist beispielhaft und kann je nach Geschmack individuell geändert werden. Z.B Paprika, Aubergine, Champignons, Zucchini etc. Die Maispourlade kann auch durch ein Hähnchen ersetzt werden 1. Backofen auf 200 ° C vorheizen, tiefes Backblech, Bräter oder große Auflaufform einfetten 2. Die Poularde waschen, abtrocknen, innen salzen und pfeffern, 1 Zwiebel und 2 Knoblauchzehen in den Bauchraum geben, die Beine mit Küchengarn zusammen binden 1. Backofen auf 200 ° C vorheiz ...
Zum Rezept
Spaghetti in  Knoblauch Sahne Tomaten Sauce Spaghetti in Knoblauch Sahne Tomaten Sauce
Spaghetti in Knoblauch Sahne Tomaten Sauce
Schritt 1 Knoblauch pellen und in kleine Würfel schneiden. Tomaten waschen und halbieren. Basilikum fein schneiden.   Schritt 2 Spagetti kochen.   Schritt 3 Knoblauch mit den Tomaten andünsten. Laktosefreie Cremefine  hinzufügen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Schritt 4 Knoblauch Tomatensauce mit den Spagetti vermengen und den Frischen Basilikum mit untermischen. 3 Minuten ziehen lassen.   Guten Appetit wünscht euch,Tanni 😉 ...
Zum Rezept
Saftige Käsekuchen Muffins mit Mandarinen Saftige Käsekuchen Muffins mit Mandarinen
Saftige Käsekuchen Muffins mit Mandarinen
So simpel, so schnell, so lecker Perfekt zum vorbereiten 1. Backofen auf 180 ° C vorheizen 2. die Mandarinen abtropfen lassen 3. Von einer halben Zitrone (unbehandelt) die Schale fein abreiben. Wichtig, NUR den gelben Schalenbereich, nicht in das weiße kommen, da bitter!) Alternativ von Dr. Oekter Finesse 1 Packung Zitronenabrieb nehmen Von der 1/2 Zitrone den Saft auffangen 4. Weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Eier aufschlagen, dann die restlichen Zutaten – bis auf die Mandarinen R ...
Zum Rezept
Veganer Kokosmilchreis Veganer Kokosmilchreis
Veganer Kokosmilchreis
Schritt 1 Als erstes musst du den Milchreis mit Kokosmilch, Zimtstange, Ahornsirup und Wasser in einen Topf* geben und aufkochen lassen. Wichtig ist, dass dies unter ständigem Rühren geschieht. Alles 5 Minuten köcheln lassen. Schritt 2 Anschließend musst du die Hitze reduzieren, die Zimtstange vorsichtig wieder entnehmen und den Kokos-Milchreis etwa 30 Minuten bei geringster Stufe quellen lassen. Alles hin und wieder umrühren. Schritt 3 Fertig ist dein veganer Kokosmilchreis, der auch super pur ...
Zum Rezept
Stockbrot ohne Hefe Stockbrot ohne Hefe
Stockbrot ohne Hefe
Schritt 1 Als erstes musst du die Margarine in einem kleinen Topf* schmelzen. Das funktioniert sehr gut in einer Mikrowelle. Abdecken nicht vergessen. Schritt 2 Anschließend musst du das Backpulver, das Dinkelmehl und Salz vermischen. Schritt 3 Als dritten und (fast) letzten Schritt musst du die Margarine und die Milch dazu geben und alles zu einem schönen Teig kneten. Schritt 4 Den Teig kannst du nun ganz einfach um einen Stock wickeln und über einem Feuer backen. Der Teig sollte für etwa 10 St ...
Zum Rezept
Milchgerste – Histaminarm Milchgerste – Histaminarm
Milchgerste - Histaminarm
Schritt 1 Die Gerste mit der Milch in einem geeigneten Topf* geben und kurz aufkochen lassen. Alles dabei immer gut umrühren damit nichts anbrennt. Schritt 2 Nun die Hitze reduzieren und den Kokosblütenzucker, das Salz, die Vanille und den Zimt hinzugeben. Bei niedriger Hitze 20 bis 30 Minuten köcheln lassen. Solange, bis die Gerste gar, aber nicht zu weich ist. Schritt 3 Nun musst du nur noch die Milchgerste auf Schüsseln verteilen und nach Belieben mit Obst oder Zimt & Zucker servieren. ...
Zum Rezept
Nudeln mit Tomaten-Parmesansauce | Laktosefrei Nudeln mit Tomaten-Parmesansauce | Laktosefrei
Nudeln mit Tomaten-Parmesansauce | Laktosefrei
Schritt 1 Tomaten waschen und halbieren. Knoblauch in feine Würfel schneiden. Öl in der Pfanne heiß machen und Tomaten/Knoblauch andünsten.   Schritt 2 Nudelwasser aufsetzten. Nudeln kochen.   Schritt 3 Zu den  Tomaten/Knoblauch ,passierte Tomaten und Sahne dazu geben. Aufköcheln lassen und den Parmesan dazu. Mit Salz und Pfeffer abschmecken.   Schritt 4 Nudeln mit der Sauce in einer großen Schüssel mischen. Guten Appetit wünscht euch, Tanni 😉   ...
Zum Rezept
Waffeln ohne Ei & Laktosearm Waffeln ohne Ei & Laktosearm
Waffeln ohne Ei & Laktosearm
Schritt 1 Butter in einem Topf* schmelzen. Mehl und Backpulver mischen. Zucker und Vanillezucker mischen. Schritt 2 Mehl Backpulver Mischung mit der Butter und Vanillezucker Mischung mischen. Milch dazugeben und zu einem geschmeidigen Teig verrühren. Waffeleisen an und durchbacken. Guten Appetit wünscht euch Tanni ...
Zum Rezept
Überbackener Kürbis mit Zartweizen Überbackener Kürbis mit Zartweizen
Überbackener Kürbis mit Zartweizen
Zartweizen nach Packungsanleitung mit der Gemüsebrühe kochen. Dann den Zartweizen in einem Sieb abgießen und dabei ca. 100 ml Gemüsebrühe auffangen und zur Seite stellen. Zwiebel abziehen und in feine Würfel schneiden. Kürbis entkernen und die Innenfasern entfernen, in Spalten schneiden, schälen und in in ca. 1,5 cm dicke Würfel schneiden. Backofen Ober- und Unterhitze 200° vorheizen. Öl in einem großen Topf* erhitzen, die Zwiebeln darin andünsten, dann die Kürbiswürfel hinzufügen und ca. 2 Minu ...
Zum Rezept
Kirschmichel Kirschmichel
Kirschmichel
Zuerst die Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und kontrollieren, dass keine Kerne mehr vorhanden sind. Die Brötchen in dünne Scheiben schneiden und in eine Schüssel legen. Nun die Milch hinzufügen. Die Kirschen in eine Schüssel füllen und mit der Hälfte des Zuckers mischen. Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Die Eier trennen. Zuerst das Eigelb mit einem Esslöffel Butter und dem restlichen Zucker schaumig rühren. Dann die eingeweichten Brötchen mit der Milch hinzufügen und die ...
Zum Rezept
Indische Suppe mit Erbsen und Kartoffeln – vegan Indische Suppe mit Erbsen und Kartoffeln – vegan
Indische Suppe mit Erbsen und Kartoffeln - vegan
Die Erbsen ca. 8 Stunden einweichen lassen und anschließend (wichtig) im selben Wasser für ca. 30 Minuten kochen lassen. Lorbeerblätter, Dill, Majoran und Petersilie in das Erbsenwasser geben. Wichtig: Dasselbe Wasser wie beim Einweichen nehmen. Die Kartoffeln schälen und würfeln, die Möhre ungeschält waschen und würfeln und beides zu den Erbsen und Gewürzen in das Wasser geben. Je nach Geschmack kann auch noch etwas von dem Sellerie hinzugegeben werden. Nach ca. 1 guten Stunden alles mit einem ...
Zum Rezept
Indischer Hirsesalat Indischer Hirsesalat
Indischer Hirsesalat
Schalotten abziehen und feinhacken. 1 Esslöffel Öl in einer Pfanne erhitzen und die Schalotten darin andünsten. Die Hirse und die 450 Milliliter Gemüsebrühe hinzugeben und nach Packungsbeilage garen. Dann die gegarte Hirse in eine Schüssel geben und abkühlen lassen. Die Zuckerschoten abspülen und die Enden abschneiden und evt. abfädeln. Die Zuckerschoten in einem Topf* mit Wasser und etwas Salz ca. 2 Minuten kochen lassen, bissfest. Dann abkühlen lassen und schräg in Stücke schneiden. Chinakohl ...
Zum Rezept
Frische Himbeer-Tarteletts Frische Himbeer-Tarteletts
Frische Himbeer-Tarteletts
6 Tartelettförmchen einfetten und bemehlen. Backpulver mit dem Mehl in einer Schüssel mischen. Nun 40 Gramm Zucker, Vanillezucker, zerlassene Butter und 1,5 Esslöffel kaltes Wasser hinzugeben und alles zu einem glatten Teig vermengen. Nun den Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Den Teig in 6 gleichgroße Stücke teilen und jeweils zu runden Platten ausrollen. Dann die einzelnen Teigplatten in die 6 Tartelettformen legen und an den Rändern festdrücken. die Teigböden mehrmals mit einer ...
Zum Rezept
Hirseeintopf mit Rosenkohl Hirseeintopf mit Rosenkohl
Hirseeintopf mit Rosenkohl
Möhren putzen und in dünne Scheiben schneiden. Sellerie putzen und in feine Würfel schneiden. Die Butter in einem großen Topf* erhitzen, Möhren und Sellerie darin anschwitzen und bei mittlerer Hitze ca. 3 Minuten andünsten. Rosenkohl und Hirse hinzufügen, dann die Gemüsebrühe hinzufügen und mit Salz und Pfeffer würzen. Alles zum Kochen bringen und ca. 10 Minuten bei schwacher Hitze kochen lassen bis das Gemüse und die Hirse gar  sind. Zum Schluss nochmal mit Salz und Pfeffer abschmecken. ...
Zum Rezept
Fruchtige Heidelbeertarte Fruchtige Heidelbeertarte
Fruchtige Heidelbeertarte
Backofen Ober- und Unterhitze 180° vorheizen. Die tiefgekühlten Heidelbeeren in ein Sieb geben, kurz mit lauwarmen Wasser abspülen und gut abtropfen lassen. Zuerst das Mehl mit dem Backpulver in einer Schüssel mischen. Dann nach und nach alle Zutaten, bis auf die Heidelbeeren zu einem glatten Teig vermengen. Nun den Teig in eine Tarte-Form verteilen und glattstreichen. Dann die abgetropften Heidelbeeren darauf verteilen. 35 Minuten in den Backofen. Dann die Tarte etwas abkühlen lassen. In der Zw ...
Zum Rezept
Himbeer Whoopies low carb Himbeer Whoopies low carb
Himbeer Whoopies low carb
1) Für den Teig die Butter würfeln. Mit 80 gr. Birkenzucker verrühren. Ei unterrühren. Mandelmehl mit Vanillemark zufügen. Alles mit den Händen zu einem glatten Teig kneten. 20 g. Birkenzucker auf eine Arbeitsfläche streuen. Den Teig darauf zu einer Rolle (Länge ca. 28 cm / D: ca. 5 bis 6 cm) formen. Diese in Klarssichtfolie wickeln und ca. 30 Minuten kühlen. 2) Ofen auf 175 Grad Ober / Unterhitze vorheizen. Ein Blech mit Backpapier belegen. Teigrolle in 40 gleichmässig dünne Scheiben schneiden. ...
Zum Rezept
Tiramisu Schnitten low carb Tiramisu Schnitten low carb
Tiramisu Schnitten low carb
1) Ofen auf 175 Grad Ober / Unterhitze vorheizen. Eine Backform (ca. 18 x 18 cm) fetten. 2 Eier trennen. Eiweiße mit 3 ganzen Eiern und Birkenzucker in ca. 5 Minuten schaumig schlagen. 30 g Kakao, Mandelmehl, Backpulver, 1/2 TL Guarkernmehl, 1 kleine Prise Salz mischen. Mischung auf die Eiermasse sieben, zügig unterrühren. Zuletzt 50 gr. Sahne unterrühren. Den Teig in die vorbereitete Form streichen und ca. 30 bis 35 Min. backen. Die Form aus dem Ofen nehmen und auf ein Kuchengitter setzen. 2) F ...
Zum Rezept
Pikanter Kartoffel Cappucino mit Knusper – Käsegebäck Pikanter Kartoffel Cappucino mit Knusper – Käsegebäck
Pikanter Kartoffel Cappucino mit Knusper - Käsegebäck
1) Für die Käsestangen  den Teig antauen lassen. Ofen auf 200 Grad (Ober / Unterhitze) vorheizen. Den Greyezer fein reiben, auf eine Teigscheibe streuen. Zweite Teigscheibe darauflegen. Das Ganze auf bemehlter Fläche leicht grösser zu einem Rechteck (ca. 12 x 16 cm) ausrollen. Dieses quer in 8 Streifen (Breite ca. 2 cm) schneiden.  Jeden leicht in sich drehen. Streifen mit Eigelb bestreichen und mit 1 Prise Meersalz bestreuen. 10 bis 15 Minuten auf gefettetem Blech backen. 2) Die Brühe in einem ...
Zum Rezept
Würziges Kräuter Risotto mit Seitlingen Würziges Kräuter Risotto mit Seitlingen
Würziges Kräuter Risotto mit Seitlingen
1) Zwiebel und Knoblauch abziehen, fein würfeln. Den Bärlauch waschen, trocken tupfen und die Stiele enfernen. Die Blätter in feine Streifen schneiden. 2) Zwiebel und Knoblauch in einem Topf* in 1 EL Butter glasig dünsten. Reis zufügen und 2 Minuten mitdünsten. Leicht salzen und mit Weißwein ablöschen. Den Wein einköcheln lassen. Nach und nach die heiße Brühe angießen, alles ca. 20 Minuten unter Rühren bei mittlerer Hitze köcheln lassen. 5 Minuten vor Garzeitende  den Käse, Bärlauchstreifen und ...
Zum Rezept
Möhrenrolle mit Frischkäse Möhrenrolle mit Frischkäse
Möhrenrolle mit Frischkäse
1) Ein Blech mit Backpapier auslegen. Möhren schälen, putzen, grob raspeln. Butter in einer Pfanne erhitzen. Möhren ca. 10 Minuten darin dünsten.  Mit Salz, 1 TL Zucker, etwas Pfeffer, 1 Prise Chilipulver würzen. Senf unterrühren, Kühlen. 2)Den Ofen auf 180 Grad (Umluft 160 Grad) vorheizen. Eier trennen. Eigelbe unter die Möhrenmasse rühren. Stärke darunterziehen. Eiweiße mit 1 Prise Salz steif schlagen, unterheben. Masse auf ein mit Backpapier belegtes Blech (ca. 28 x 32 cm) streichen und ca. 2 ...
Zum Rezept
Orientalische Wirsingrouladen Orientalische Wirsingrouladen
Orientalische Wirsingrouladen
1) Möhren schälen, waschen und grop raspeln. Knoblauch schälen und fein hacken. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Ringe schneiden. Aprikosen klein schneiden. Öl in einem Topf* erhitzen. Möhren und Knoblauch darin andünsten; Couscous und Lauchzwiebeln zufügen, 500 ml Brühe zugiessen und aufkochen. Harissa unterrühren und mit Salz würzen. Topf* vom Herd ziehen und Couscous zugedeckt ca. 10 Minuten quellen lassen. 2) Vom Wirsing 8 schöne Blätter ablösen. Rest Wirsing anderweitig verwenden. Blätt ...
Zum Rezept
Gefüllte Zucchini Gefüllte Zucchini
Gefüllte Zucchini
1) Den Backofen auf 200 Grad ( Umluft 180 Grad) vorheizen, Linsen in ein Sieb abgießen, Feta zerbröseln. Zucchini waschen, längs halbieren. Mit einem Löffel das Fruchtfleisch herausschaben. Fein hacken, mit Linsen, Feta und Tomatenmark mischen. Masse mit Kräutern, Pfeffer und Salz würzen. 2) Auflaufform mit dem Öl fetten. Zucchini mit der Linsen-Feta Massa füllen. In die Form setzen und im Ofen auf mittlerer Schiene 35 Minuten backen. ...
Zum Rezept
Spinatpizza mit Boden aus Blumenkohl Spinatpizza mit Boden aus Blumenkohl
Spinatpizza mit Boden aus Blumenkohl
1) Den Backofen auf 180 Grad Umluft vorheizen. Den Blumenkohl waschen, putzen, die Röschen vom Strunk trennen und im Blitzhacker reiskorngross hacken. Den Blumenkohlreis mit dem geriebenen Emmentaler mischen und auf zwei mit Backapier ausgelegten Blechen (D= ca. 28 cm / rund) dünn ausstreichen. Im Ofen auf mittlerer Schiene rund 10 min. backen. 2) Inzwischen den Spinat in einem Sieb abtropfen lassen und leicht ausdrücken. Die Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Skyr, Kräuter und Salz m ...
Zum Rezept
Süßkartoffel Spinat Quiche Süßkartoffel Spinat Quiche
Süßkartoffel Spinat Quiche
1) Spinat auftauen lassen, Süßkartoffeln schälen, waschen und in dünne Scheiben schneiden. Zwiebeln und Knoblauch schälen beides fein würfeln und im Öl in einer Pfanne glasig dünsten. Spinat darin erhitzen und mit Gemüse Würzmischung und Pfeffer würzen. Das ganze verrühren und nochmal erhitzen. 2) Kartoffeln in eine gefetteten Quicheform (ca. 24 cm) legen, für den Rand die Scheiben halbieren.  Spinat einfüllen. Eier, Milch und Muskat verquirlen, aufgießen und Käse darüberstreuen. Quiche in Alufo ...
Zum Rezept
Wurzelgemüse aus dem Ofen Wurzelgemüse aus dem Ofen
Wurzelgemüse aus dem Ofen
1) Zwiebeln und Knoblauch schälen, Zwiebeln in Spalten schneiden, Knoblauch halbieren. Sellerie, Möhren, Süßkartoffeln, in Stifte schneiden. Pastinaken je nach Dicke längs vierteln oder achteln. Thymian waschen, trocken schütteln und Blättchen von den Stielen zupfen. Thymian grob hacken. 2) Gesamtes Gemüse und Thymianauf einem Backblech mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen. Öl darüberträufeln und untermischen.  Im vorgeheizten Backofen (E-herd: 200 Grad; Umluft 180 Grad) ca. 40 Minuten backen, d ...
Zum Rezept
Cremige Kartoffeltorte Cremige Kartoffeltorte
Cremige Kartoffeltorte
Kartoffeln schälen und abspülen, dann in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Diese dann mit dem Oregano bestreuen, mit Salz, Pfeffer und Knoblauch würzen. In einer Schüssel Sahne und Eier vermengen und auch dieses mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Nun eine Springform* mit Backpapier auslegen (damit nichts ausläuft) und die Kartoffelscheiben darin schichten und dann die Sahne-Ei-Mischung darübergießen. Ca. 40 Minuten backen, dann mit Käse bes ...
Zum Rezept
Kartoffel-Spinat-Gratin Kartoffel-Spinat-Gratin
Kartoffel-Spinat-Gratin
Blattspinat nach Anleitung in einem Topf* mit etwas Wasser garen, dann abkühlen lassen, leicht mit der Hand ausdrücken und grob hacken. Dann den Spinat in eine Schüssel geben und mit Salz, Pfeffer und Muskat würzen. Kartoffeln schälen, abspülen und in feine Scheiben schneiden oder hobeln. Backofen Ober- und Unterhitze auf 200° vorheizen. Nun die Kartoffelscheiben dachziegelartig in eine Auflaufform schichten und dann den Spinat auf den Kartoffelscheiben verteilen. In einem kleinen Topf* die Milc ...
Zum Rezept
Spinat-Kartoffel-Schichttorte Spinat-Kartoffel-Schichttorte
Spinat-Kartoffel-Schichttorte
Möhren und Kartoffeln putzen, schälen und in feine Scheiben schneiden. Spinat waschen, abtropfen lassen und grobe Stiele entfernen. Einen großen Topf* mit Wasser und etwas Salz zum Kochen bringen und nacheinander die Kartoffelscheiben 8 Minuten garen, dann in ein Sieb geben, dann in einer Schüssel aufbewahren. Und dann die Möhrenscheiben ca. 3 Minuten in dem Wasser garen und anschließend abtropfen lassen. Backofen Ober- und Unterhitze auf 180° vorheizen. In einer weiteren Schüssel die Sahne mit ...
Zum Rezept
Deftiger Brotauflauf Deftiger Brotauflauf
Deftiger Brotauflauf
Zuerst das Mehrkornbrot in kleine Würfel schneiden. Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Nun 4 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen, Knoblauch und Brotwürfel darin ca. 3 Minuten rösten. Dann die Brotwürfel in eine Schüssel füllen. Nun den Tomatensaft über die Brotwürfel gießen und einweichen lassen. Die Auberginen abspülen und abtrocken, die Stängel entfernen und die Auberginen in Würfel schneiden. 4 Esslöffel Olivenöl in einer Pfanne erhitzen dann die Auberginenwürfel darin ...
Zum Rezept
Süßkartoffeln mit Rucola und Pesto Süßkartoffeln mit Rucola und Pesto
Süßkartoffeln mit Rucola und Pesto
1) Süßkartoffeln waschen und im Abstand von 3 bis 5 mm einschneiden. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech legen und mit 2 EL ÖL beträufeln. Mit Salz würzen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 180 Grad) ca. 1 1/ 4 Stunden backen. 2) Für das Pesto inzwischen Hanfsamen in einer Pfanne ohne Fett duftend rösten, herausnehmen und abkühlen lassen. Basilikumblätter abzupfen. Basilikum, Sesam und Zitronensaft und 3 EL Öl im Mörser zu einer Paste zerstossen.  Hanf,  Tomaten und S ...
Zum Rezept
Gebackene Auberginen mit Joghurtsoße Gebackene Auberginen mit Joghurtsoße
Gebackene Auberginen mit Joghurtsoße
1) Auberginen mit einer Gabel mehrmals ringsum eintechen, in eine ofenfeste Form geben, mit Öl beträufeln und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 220 Grad / Umluft: 200 Grad) ca. 30 Minuten backen, bis das Fruchtfleisch weich ist. 2) Stückige Tomaten inzwischen mit der Brühe in einen Topf* gebe. Mit Paprikapulver nach Belieben Zaatar, Salz und Pfeffer würzen. Aufkochen und unter gelentlichem Rühren ca. 15 Minuten einköcheln lassen. Cherrytomaten inzischen halbieren und zum Chluss unter die Sosse h ...
Zum Rezept
Brioche Aprikosen Auflauf Brioche Aprikosen Auflauf
Brioche Aprikosen Auflauf
1) Aprikosen aus der Dose abtropfen lassen. Milch, Eier und Zucker verquirlen. Etwas Eiermilch in eine gefette Auflaufform giessen (ca. 20 x 30 cm) . Briochebrot in Scheiben schneiden, halbieren und mit ca der Hälfte der Scheiben die Form dachziegeartig auslegen. Brot etwas in die Eiermilch drücken. Gut die Hälfte der Aprikosen darauf verteilen. Restliche Brotscheiben und Aprikosen darauf verteilen und mit der übrigen Eiermilch beträufeln. Alls mit Mandeln und Vanillezucker bestreuen. 2)Auflauf ...
Zum Rezept
Arme Ritter mit Pflaumenkompott Arme Ritter mit Pflaumenkompott
Arme Ritter mit Pflaumenkompott
1) Für das Kompott Pflaumen abtropfen lassen. Saft dabei auffangen. Saft und Vanillezucker aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren und in den kochenden Saft rühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Topf* vom Herd ziehen und Pflaumen in den angedickten Saft rühren. Kompott abkühlen lassen. 2) Milch, Eier, 2 EL Zucker und 1 Prise Salz verquirlen. Immer je 2 Brotscheiben in der Eiermilch wenden. Butterschmalz portionsweise in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Brotscheiben dar ...
Zum Rezept
Gefüllte Milchbrötchen mit Orangenkompott Gefüllte Milchbrötchen mit Orangenkompott
Gefüllte Milchbrötchen mit Orangenkompott
1) Für das Kompott 3 Orangen schälen, dabei die weisse Haut mit entfernen. Filets mit einem scharfen Messer zwischen den Trennhäuten herausschneiden. 5 Orangen auspressen. Saft und Zucker aufkochen. Speisestärke mit wenig kaltem Wasser glatt rühren. In den kochenden Saft rühren und ca. 1 Minute köcheln lassen. Topf* vom Herd ziehen, angedickten Saft etwas abkühlen lassen, dann Orangenfilets untermischen. Kompott abkühlen lassen. 2) Jeweils eine Tasche in die Milchbrötchen schneiden, mit je 1 EL ...
Zum Rezept
Dinkelnudeln  mit Brokkoli Dinkelnudeln mit Brokkoli
Dinkelnudeln mit Brokkoli
1) Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. Dinkel Nudeln nach Packungsanweisung in kochendem Salzwasser garen. Dann abgießen und auf einem Teller ausgebreitet abkühlen lassen. 2) Brokkoli putzen, waschen und in sehr kleine Röschen teilen, mit Öl mischen, mit Meersalz würzen und auf mit Backpapier belegtem Backblech verteilen. Im heissen Ofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 180 Grad) ca. 20 Minuten rösten. 3) Butter in einer grossen Pfanne erhitzen. Nudeln, Brokkoli und Zitronenschale darin s ...
Zum Rezept
Frühlings Bowl Frühlings Bowl
Frühlings Bowl
1) 1 Radieschen in Sprossen schneiden. Möhren waschen, schälen und längs halbieren und auf ein mit Backpapier belegtes Blech legen. Mit Öl beträufeln und mit Salz bestreuen. Im heissen Ofen (E-Herd: 200 Grad / Umluft: 180 Grad) ca. 25 Minuten rösten. 2) Linsen in Wasser 20 – 25 Minuten köcheln. Radieschen und Lauchzwiebeln putzen, waschen und in Scheiben, bzw. Ringe schneiden. Schnittlauch waschen und in Röllchen schneiden, Kresse putzen waschen. Linsen abgießen, mit Salz und Zitronensaft ...
Zum Rezept
Spinat Kohl Suppe mit Crackern Spinat Kohl Suppe mit Crackern
Spinat Kohl Suppe mit Crackern
1)  Eiweiß mit 4 EL Wasser in einer Schüssel steif schlagen. Mandelmehl, Sesam, Leinsamen, Kokosraspel und 0,5 TL Salz zugeben und alles gut vermischen. Mit den Händen verkneten, zwischen zwei Lagen Backpapier dünn ausrollen und das obere Backpapier abziehen. Unteres Papier auf ein Backblech ziehen und im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 160 Grad / Umluft 140 Grad) ca. 25 Minuten backen. Cracker auskühlen lassen und in Stücke brechen. 2) Für die Suppe Porree in Streifen schneiden, Knoblauch fein w ...
Zum Rezept
Kokos Gemüse Curry Kokos Gemüse Curry
Kokos Gemüse Curry
1) Knoblauch und Ingwer sehr fein würfeln. Süßkartoffeln grob würfeln. Öl in einem Topf* erhitzen, Ingwer , Knoblauch und Süßkartoffeln ca. 5 bis 6 Minuten darin andünsten. Currypaste zugeben und leicht mitrösten. Brühe und Kokosmilch zugeben und weitere ca. 10 Minuten köcheln lassen. 2) Tofu in grobe Würfel schneiden. Kichererbsen abgießen und abtropfen lassen. Brokkoli in Röschen teilen. Paprika in mundgerechte Stücke schneiden. 3) Suppe mit Süßkartoffeln pürieren. Tofu, Kichererbsen und Gemüs ...
Zum Rezept
Kartoffel Pizza mit Feta Kartoffel Pizza mit Feta
Kartoffel Pizza mit Feta
1) Für den Teig 200 gr Kartoffeln waschein und in Wasser ca. 25 Min kochen. Abschrecken, pellen und abkühlen lassen. 2) Mehl in eine Schüssel geben, eine Mulde eindrücken. Hefe zerbröckeln. Mit Zucker in ca. 50 ml lauwarmem Wasser auflösen. In die Mulde giessen. Zugedeckt ca. 10 Minuten gehen lassen. Kartoffelschnee, Öl und Salz hinzufügen und alles glatt verkneten. Teig zugedeckt ca. 30 Minuten gehen lassen. 3) Übrige Kartoffeln schälen, waschen und in Scheiben hobeln. Feta zerbröckeln. Rosmari ...
Zum Rezept
Grießauflauf mit Obst Grießauflauf mit Obst
Grießauflauf mit Obst
Kirschen in einem Sieb abtropfen lassen und nach Steinen „durchsuchen“. Milch in einen Topf* geben, 3 Esslöffel der Milch davon abnehmen und in eine kleine Schüssel geben. Dann eine Prise Salz in den Topf* zur Milch geben und es zum Kochen bringen. Backofen Ober- und Unterhitze auf 180° vorheizen. Wenn die Milch aufgekocht ist, diese von der Kochstelle nehmen und das Weizengrieß einrühren, dann zum Quellen etwas stehenlassen. Das Puddingpulver in die abgenommen Milch in die kleine Sc ...
Zum Rezept
Zuccini Nudeln mit Kräuteröl und Käse Zuccini Nudeln mit Kräuteröl und Käse
Zuccini Nudeln mit Kräuteröl und Käse
1) Buchweizen in einem Sieb heiß abbrausen und abtropfen lassen. Zucchini mit einem Spiralschneider zu Gemüsenudeln verarbeiten. Tomaten halbieren. Basilikumblätter abzupfen, einige zum Garnieren beiseitelegen und den Rest fein hacken. Persilienblätter abzupfen und fein hacken. Zitronenschale abreiben und Zitrone auspressen. 3 EL Öl mit Kräutern, Zitronenschlae und 3 bis 4 TL Zitronensaft verrühren, salzen und pfeffern. 2) Buchweizen trocken tupfen und in einer Pfanne ohne Fett unter Wenden ca. ...
Zum Rezept
Schafskäsepastete nach griechischer Art Schafskäsepastete nach griechischer Art
Schafskäsepastete nach griechischer Art
Zuerst wird der Teig vorbereitet: Das Mehl in eine Schüssel geben und mit der Trockenhefe gut vermischen. Dann 1 Ei, 3 Esslöffel Olivenöl, ein gestrichener Teelöffel Salz und 200 ml lauwarmes Wasser hinzufügen. Alles zu einem glatten Teig verarbeiten. Den Teig dann an einem warmen Ort gehen lassen, bis der sich deutlich vergrößert hat. Nun den Spinat säubern und größere Stiele entfernen. Zwiebeln und Knoblauch schälen und in kleine Würfel schneiden. Nun 5 Esslöffel Olivenöl in einem Topf* erhitz ...
Zum Rezept
Spinat Käse Waffeln Spinat Käse Waffeln
Spinat Käse Waffeln
1)Schmalz schmelzen. Mit Eiern, Quark, Mehl, Käse und Milch verrühren. Spinat waschen, hacken, unterheben. Daraus im gefetteten Waffeleisen für Belgische Waffeln 8 Waffeln backen. 2) Tomaten waschen, entkernen und fein würfeln. Basilikum waschen, Knoblauch schälen, beides fein hacken und mit Tomaten und Öl mischen. Mit Salz und Pfeffer würzen und zu den Waffeln servieren. ...
Zum Rezept
Steinpilz Klöße mit Rahm-Rosenkohl Steinpilz Klöße mit Rahm-Rosenkohl
Steinpilz Klöße mit Rahm-Rosenkohl
1) Petersilie hacken. Schalotten würfeln. Lauchzwiebeln in Ringe schneiden. Zitronenschale abreiben. Rosenkohl putzen, abbrausen. Steinpilze grob hacken, mit 200 ml Brühe aufkochen. Milch zugießen, 5 Min. kochen. Die Brötchen fein würfeln und mit der Pilz-Milch begießen. 15 Min. quellen lassen. 80 gr. Käse fein reiben, 40 gr. in Spähne hobeln. Die Hälfte der Petersilie, geriebener Käse, Eier, Salz, Pfeffer und Muskat mit der Brötchenmasse verkneten. 12 Knödel formen. In einem Topf* mit Salzwasse ...
Zum Rezept
Fruchtige Möhrensuppe Fruchtige Möhrensuppe
Fruchtige Möhrensuppe
1) Die Möhren schälen und putzen. Die Zwiebeln abziehen und wie die Möhren würfeln. Ingwer schälen und fein hacken. Die Chilis längs aufschneiden , putzen und in feine Ringe schneiden. 2) 2 EL Öl in einem Topf* erhitzen. Möhren, Zwiebeln, Ingwer und die Hälfte der Chilis 3 Min. darin unter Rühren dünsten. Butter zufügen, schmelzen, Curry anstäuben, anrösten. Brühe angießen. 150 ml Kokosmilch hineinrühren. Salzen, pfeffern und ca. 10 – 15 Minuten bei mittlerer Hitze köcheln. 3)Inzwischen üb ...
Zum Rezept
Schweizer Müsli Schweizer Müsli
Schweizer Müsli
1) Zunächst die Nüsse grob hacken und unter stetigem Rühren in einer beschichteten, nicht eingefetteten Pfanne anrösten, bis Sie eine goldbraune Farbe angenommen haben. Lassen Sie sie am besten auf einem Teller abkühlen. 2) Als nächstes die Pflaumen fein würfeln und die Zitrone auspressen. 3) Die Birne und den Apfel waschen, trocknen, vierteln, entkernen und schließlich fein reiben. 4) Verrühren Sie den Apfeldicksaft mit dem Joghurdt, den Haferflocken, dem Obst und den Nüssen. 5) Schmecken Sie d ...
Zum Rezept
Bananen Muffins Laktosearm Bananen Muffins Laktosearm
Bananen Muffins Laktosearm
Schritt 1 Banane pürieren. Weiche Butter und Zucker und  Ei  schaumig rühren. Joghurt und Banane dazu geben und nochmals verrühren. Mehl mit Backpulver mischen und zu dem Teig geben, alles zu zusammen nochmals verrühren. Teig in Muffinformen füllen und bei 180g Umluft 35 min backen.   Guten Appetit wünscht euch, Tanni     ...
Zum Rezept
Crunch Müsli Crunch Müsli
Crunch Müsli
1) Geben Sie die Mandeln zusammen mit den Walnüssen, den Kokosflocken und den Leinsamen in eine Dose. 2) Verschliessen Sie diese gut und schütteln Sie sie, sodass alle Zutaten gut miteinander vermischt werden. 3) Als Nächstes den Magerquark mit dem Backkakao un der Milch zu einer glatten Masse rühren. 4) Jetzt noch alles zusammen in einer Schüssel servieren. Fertig ...
Zum Rezept
Süsse Pfannkuchen Süsse Pfannkuchen
Süsse Pfannkuchen
1) Zunächst werden die Eier zusammen mit der Milch in einer Schüsssel schaumig geschlagen. 2) Geben Sie das Stevia, etwas Salz, das Mehl, sowie das Backprotein dazu und verrühren Sie das ganze so lange, bis Sie keine Klümpchen mehr erkennen können. 3) Die Margarine in einer Pfanne bei mittlerer Hitze warm werden lassen und eine Kelle der Teigmasse hineingeben. 4)Backen Sie den Pfannkuchen goldbraun und wenden Sie Ihn anschliesssend. 5) Nach 3-4 Pfannkuchen können Sie die restliche Margarine in d ...
Zum Rezept
Magerquark mit Sesam, Gurken und Kräutern Magerquark mit Sesam, Gurken und Kräutern
Magerquark mit Sesam, Gurken und Kräutern
1) Zunächst müssen Sie alle Zutaten ( abgesehen von den Gewürzen und dem Magerquark ) kleinschneiden. 2) Füllen Sie den Magerquark in einen Topf* und fügen Sie alle kleingeschnittenen Zutaten hinzu. 3) Zum Schluss nur noch ein wenig Wasser hinzufügen und alle gut durchmengen. Fertig. ...
Zum Rezept

Top 50: Unsere neusten vegetarischen Gerichte

Eine möglichst abwechslungsreiche Ernährung mit vielen hochwertigen Kohlenhydraten (Das sind zum Beispiel Vollkornprodukte) und genügend Eiweiß ist für Vegetarier besonders wichtig. Um den Muskeln genügen Eiweiße für eine optimale Versorgung zuzuführen, muss unbedingt auf eine entsprechende Ernährung mit Eiern, Milchprodukten, Bohnen, Linsen und Soja sowie eiweißreichem Getreide wie z.B. Amarant, Quinoa, Dinkel oder Vollkornreis geachtet werden.

Mit unserer durchdachten Suche kannst ganz einfach gleichzeitig nach vegetarischen, Kohlenhydrat- und Eiweißreichen Rezepten suchen. So unterstützen wir dich in deiner optimalen Ernährung.

RegistrierenPasswort vergessen
Benutzername
Passwort
Passwort bestätigen
E-Mail
In unseren Datenschutzhinweisen erfährst du, wie wir deine Daten erfassen, verwenden und teilen.
Wenn du fortfährst, stimmst du der Datenschutzerklärung zu.
Benutzername oder E-Mail
Zutat

Lieben Dank!

Die Zutat wurde erolgreich hinzugefügt.